Vielen Dank für Ihre Erntedank-Gaben!

Mit einer hohen Kollekte von über 5000,- kr (es erreichen uns auch noch nach dem Erntedanktag Spenden) und vielen, vielen Erntedankgaben unterstützen wir nun schon im zweiten Jahr das Projekt “fredagskø” der Gemeinde Gamleby-Grønland menighet in Oslo. Eine große Gruppe Ehrenamtlicher öffnet in der kalten Jahreszeit jeden Freitag (fredag) früh die Kirchentüren für die Menschen, die oft schon seit den Morgenstunden auf die Essensausgabe, Kleiderstelle oder medizinisch-soziale Beratung im Fattighuset warten (kø = Stau). Damit sie nicht im Kalten oder Regen/Schnee warten müssen, öffnet die Gemeinde Gamleby-Grønland menighet ihre Kirche für sie. Ehrenamtliche versorgen die Gäste mit Kaffee, Tee, Gespräch und, im wahrsten Sinne, Wärme. Es kommen manchmal ein paar und manchmal mehrere hundert Menschen aus aller Herren Länder. Manche freuen sich auf ein Gespräch, manche legen sich auf die Kirchenbank und schlafen, manche stärken sich und manche gehen zum Altar und sprechen ein Gebet. Alle sind herzlich willkommen.

An unserem Erntedanktag haben wir eine hohe Kollekte und viele, viele Gaben gesammelt (Kaffee und Tee, Gebäck, Süßigkeiten, Hygieneartikel, Handschuhe, Socken und vieles mehr), die dieses Projekt unterstützen. Am Freitag, dem 29. September haben wir zu fünft und mit drei vollgepackten Rollwagen nun unsere Erntegaben der Gamleby-Grønland menighet überbracht.
Auch im letzten Jahr, als ich als Pfarrer alleine ging und mit nur einem vollen Rollwagen kam, wurde ich herzlich in der Kirche von Diakonin Kirsten und ihrem Team begrüßt. In diesem Jahr waren wir sogar zu fünft und mit drei Übervollen Rollwagen. Die Begrüßung in der Kirche war herzlich. Die Diakonin Kirsten hat sich eine Stunde Zeit genommen, uns das Projekt, die Arbeit, Team und Besucher vorzustellen.
Allen, die an uns gedacht, uns unterstützt und begleitet und mit Spende und Tat mitgeholfen haben, ganz herzlichen Dank!

Veröffentlicht am 13.10.2017